filmtipps Hannover

 

AMELIE RENNT

Eine berührende Geschichte mit starken Schauspielern vor toller Bergkulisse

Diese amüsante, frische Jugendkomödie erzählt vor der wundervollen Kulisse der Südtiroler Alpen die ebenso packende wie bewegende Geschichte der asthmakranken Amelie, die in ihr größtes Abenteuer aufbricht. Pointierte Dialoge, Situationskomik, ein Schuss Romantik – erste Liebe inklusive – und ein großartiges Ensemble sorgen für beste Unterhaltung. Großen Verdienst hat daran Mia Kasalo, die als sture Berliner Göre brilliert.


Die 13-jährige Amelie ist eine waschechte Großstadtgöre. Sie ist trotzig, frech, aggressiv und verletzlich, und wenn’s sein muss, alles auf einmal. Dass sie sich von niemandem etwas sagen lässt, schon gar nicht von ihren Eltern, ist ausgemacht. Doch nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall findet sich Amelie in einer Spezialklinik in Südtirol wieder. Amelie ist sauer.


Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf einen geheimnisvollen 15-Jährigen mit dem sonderbaren Namen Bart.

Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.


Pressestimmen:

„...  ein unterhaltsames und mit viel Dialogwitz gespicktes Abenteuer, bei dem nicht nur junge Zuschauer auf ihre Kosten kommen.“ 

(filmstarts.de)


„‚Amelie rennt‘ ist mit seiner berührenden Geschichte und seinen starken Charakteren der beste Beweis für kurzweiliges, einfühlsames und originelles deutsches Kinderkino.“ (fbw)


„Freche Dialoge und herrliche Bilder sorgen für gute Laune (...) Jugendabenteuer mit Witz und Niveau. (programmkino.de)



Land: I/D 2017; Länge: 97 Min.; Regie: Tobias Wiemann

Darsteller: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann,

Denis Moschitto u.a.