filmtipps Hannover

 

ATLAS

Ein sensibles Drama über den langen

Weg zurück ins Leben

Inspiriert von wahren Ereignissen, spürt „Atlas“ dem schwierigen Prozess einer posttraumatischen Heilung nach. Was in einer chronologischen Erzählung unglaubwürdig wäre, gewinnt dramatische Kraft dank komplexer Montage und konsequent subjektiver Perspektive.


Allegra (Matilda De Angelis) lebt im schönen Tessin und genießt ihr Leben als selbstbewusste, junge Frau. Mit ihrer besten Freundin Sonia (Anna Manuelli), deren Partner Sandro (Kevin Blaser) und ihrem Partner Benni (Nicola Perot) hat sie schon so manche waghalsige Klettertour gemeistert. Die Alpen sind ihr nicht mehr genug. Daher schlägt sie den Freunden vor, den hohen Atlas in Marokko zu bezwingen. Doch so weit sollen sie nicht kommen, denn als sie in einem Touristencafé in Marrakesch Halt machen, explodiert eine Bombe ...