filmtipps Hannover

 

BARFUSS IN PARIS

Eigenwillig bizarr und surreal pittoresk – das belgisch-kanadische Pantomimen-Duo Abel & Gordon schuf in bester Tati-Tradition einen wundervollen Film über die Stadt Paris und ihre Bewohner. Emmanuelle Riva ist hier in ihrer letzten Rolle zu sehen.


Die Bibliothekarin Fiona (Fiona Gordon) reist aus Kanada nach Paris, um sich um ihre alte Tante Martha (Emmanuelle Riva) zu kümmern. Diese ist schon seit längerer Zeit verängstigt, dass ihre Familie sie in ein Altersheim stecken könnte. Als Fiona dann jedoch bei Martha ankommt, ist die alte Dame nicht aufzufinden.


Somit beginnt für die Kanadierin eine Odyssee quer durch Paris, bei der sie die Bekanntschaft einiger skurriler Zeitgenossen macht, etwa die des Herumtreibers Dom (Dominique Abel) ...



Land: F/B 2017; Länge: 83 Min.; Regie: Gordon und Abel

Darsteller: Fiona Gordon, Dominique Abel, Pierre Richard, Emmanuelle Riva u.a.

Eine gelungene Ode an den Humor von Keaton,

Tati und Kaurismäki