filmtipps Hannover

 

DIE DUNKELSTE STUNDE

Oscarverdächtig! Gary Oldman als Winston Churchill in einem historischen Politthriller

Regisseur Joe Wright („Abbitte“) inszenierte ein Politdrama, das gleichsam die Vor- und Hintergrundgeschichte zu Christopher Nolans furiosem 2017er-Kriegsdrama „Dunkirk“ liefert. Gary Oldman verkörpert den britischen Premierminister Winston Churchill. Seine Darstellung zeigt den patriotischen Weltpolitiker mit dem hintersinnigen Humor in all seiner Ambivalenz. Der Oscar 2018 dürfte Oldman kaum zu nehmen sein.

Als Hitlers Armee über Westeuropa hinwegrollt und auch eine Invasion des Vereinigten Königreichs unausweichlich scheint, muss der britische Premierminister Winston Churchill (Gary Oldman) eine Entscheidung treffen. Soll er ein Friedensabkommen mit Nazi-Deutschland in Erwägung ziehen oder fest und kämpferisch für die Ideale von Freiheit und Unabhängigkeit einstehen? Während König George VI (Ben Mendelsohn) sich skeptisch zeigt und Churchills eigene Partei gegen ihn intrigiert, steht ihm nur seine Frau Clementine (Kristin Scott Thomas) zur Seite ...


Pressestimmen:

„Gary Oldman ist fantastisch als Churchill.“

(The Guardian)


„McCarten schreibt scharfzüngige, effiziente Szenen und Wright injiziert dem Drama fraglos Energie.“ (The Hollywood Reporter)


„Wright ist sowohl ein virtuoser Filmemacher als auch ein Naturtalent als Schausteller, der das Drehbuch so interpretiert, wie es keinem anderen Regisseur eingefallen wäre.“ (Variety)


„Prächtiger Historienfilm mit viel Emotion und überraschendem Humor ...“ (Blickpunkt: Film)



Land: GB 2017; Länge: 125 Min.; Regie: Joe Wright

Darsteller: Gary Oldman, John Hurt u.a.