filmtipps Hannover

 

DAS GLÜCKSRAD

Drei Kurzgeschichten über verpasste

Chancen, die Liebe und Zufälle

Eine unerwartete ménage à trois, eine Eroberung, die anders verläuft als geplant, und eine Begegnung, die mit einem Missverständnis beginnt. Ryusuke Hamaguchi („Drive my car“, Oscar für den besten internationalen Film) erzählt in drei Episoden von drei Frauen, von ihren Entscheidungen, ihren Unsicherheiten und Zweifeln und von ihrer Neugierde auf das, was vor ihnen liegt.


Meiko befürchtet, dass ihre beste Freundin Tsugumi mit ihrem Ex-Freund anbandelt. Nao wollte schon immer ihren Französisch-Professor Segawa verführen. Und Moka ist zum zwanzigjährigen Klassentreffen gefahren, um ihre heimliche Liebe wiederzutreffen ...


Pressestimmen:

„Ein intensiver, beeindruckender Film.“

(filmstarts.de)