filmtipps Hannover

 

NOCH EINMAL, JUNE

Eine humorvolle Komödie über die kleinen und großen Absurditäten des Familienalltags

Das Langspielfilmdebüt des australischen Regisseurs JJ Winlove erzählt mit Humor und nah am Leben eine wundervolle Familiengeschichte. Im Mittelpunkt steht die herausragende Hauptdarstellerin Noni Hazlehurst, die als anstrengende Familienmatriarchin versucht, ihre Familie wieder zusammenzuführen. Kein einfaches Unterfangen, hat die Demenzkranke alte Dame nach fünf Jahren doch gerade erst wieder die ersten lichten Momente.

Es ist der Albtraum jedes alten Menschen: Die lieben Kinder verkaufen das Elternhaus, wirtschaften die Firma herunter, streiten sich und drehen sich unglücklich im Kreis. Junes Kinder haben alle Punkte mit Leichtigkeit geschafft. Womit sie nicht gerechnet haben, ist die Rückkehr von June ins „Leben“. Gegen jede ärztliche Prognose ist sie wieder bei Verstand. Die Flucht aus dem Seniorenheim und ihr Wille, die Sachen in ihrem Sinne geradezurücken, belegen das eindrucksvoll.


Es dauert eine Weile, bis die resolute Frau begreift, dass sie ihre erwachsenen Kinder zu lange bevormundet hat. Junes Überzeugung, dass Tochter Ginny und Sohn Devon ihre Unterstützung brauchen, ist deswegen aber nicht von der Hand zu weisen. Die Liebe und Hilfe einer Mutter kann viel bewirken, nur müssen June, Ginny und Devon herausfinden, ob eine neue, positivere Annäherung möglich ist.


Pressestimmen:

„... unterhaltsam und realitätsnah.“ (spielfilm.de)


„Dieser Film ist Publikumsliebling.“

(Screen Realm“)


„Eine wunderbare Art, 100 Minuten seines Lebens zu verbringen.“ (Eventalaide)



Land: AUS 2020; Regie: JJ Winlove; Länge: 99 Min.

Darsteller: Noni Hazlehurst, Claudia Karvan, Stephen Curry, Di Adams u.a.