filmtipps Hannover

 

LAMB

Isländisches Mystery-Drama mit

Noomi Rapace („Verblendung“)

Valdimar Johannsons Spielfilmdebüt, das in Cannes für seine Originalität ausgezeichnet wurde, ist eine eindrucksvolle Kinoerfahrung, deren einzigartige Magie unvergesslich bleibt. In der Hauptrolle brilliert Noomi Rapace, der Star aus Stieg Larssons Millenium-Trilogie.


Das Leben der Schafzüchter Maria und Ingvar ist eintönig, bis eines nachts eine Geburt im Stall alles verändert. Das Wesen, dem sie auf die Welt helfen, hat zwar den Kopf eines Lammes, doch den Körper eines Kindes ...

Pressestimmen:

„Valdmiar Jóhannssons origineller Mix aus Familiendrama und schauriger Volkssage begeistert mit ungeheuer dichter Atmosphäre und düsteren Vorahnungen.“ (filmstarts.de)


„... eine echte Entdeckung, die lange im Gedächtnis zurückbleibt.“ (kino-zeit.de)


L.and IS/S/PL ’21; R.: Valdimar Jóhannsson; Länge: 106’

Darsteller: Noomi Rapace, Hilmir Snær

Guðnason, Björn Hlynur Haraldsson u.a.