filmtipps Hannover

 

TULPENFIEBER

Liebesdrama mit Christoph Waltz – sinnlich und voll gefährlicher Leidenschaft

Das Amsterdam des Goldenen Zeitalters, das besessen ist von einer botanischen Sensation, bildet die Kulisse für diese hitzige und hochkarätig besetzte Liebesgeschichte. Sophia (Alicia Vikander, Oscar für „The Danish Girl“) und der junge Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) versuchen alles, um ihre gefährliche Liebe zu leben. Doch Sophias Gatte Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) schöpft bald Verdacht. Als literarische Vorlage diente der gleichnamige Roman von Deborah Moggach, aus deren Feder auch der Roman „Best Exotic Marigold Hotel“ stammt.


Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen. Auch der Kaufmann Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) ist auf diesem Markt aktiv. Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner traumhaft schönen Frau Sophia. Als er den Maler Jan Van Loo) engagiert, um ein Portrait von sich und Sophia anfertigen zu lassen, ist dies der Ausgangspunkt einer gefährlichen Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns.

Die Verliebten fangen an, auf dem Tulpen-Markt zu spekulieren, um zu fliehen. Doch als Cornelis Wind von den Plänen bekommt, scheint sich der Traum von Sophia und Jan in Luft aufzulösen ...


Pressestimmen:

„... hitzige Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der ersten Finanzblase der Geschichte.“ (film.at)



Land: GB/USA 2016; Länge: 107 Min.; Regie: Justin Chadwick

Darsteller: Alicia Vikander, Christoph Waltz, Dane DeHaan u.a.