filmtipps Hannover

 

WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Komödie rund um eine Patchwork-Familie, in der jeder Tag ein „Fest“ ist!

Patchwork-Arithmetik: sechs Halbgeschwister, acht Erziehungsberechtigte und ebenso viele „Zuhause“ – moderne Zeiten!? Mit viel Humor, Weitsicht und Feingefühl schuf Regisseur Gabriel Julien-Laferrièr daraus eine wundervolle Familienkomödie, in der jeder Tag neue Überraschungen bringt und vieles im Chaos endet. Denn für die Gemeinschaft zu denken, liegt nicht jedem.


Bastien (Teïlo Azaïs) und seine Geschwister wollen nicht mehr: Sie sind Mitglieder einer sehr großen und weit verzweigten Patchworkfamilie. Neben Bastiens Mutter Sophie (Julie Gayet) und ihrem neuen Mann Hugo (Lucien Jean-Baptiste) zählen noch sechs weiteren Erwachsene dazu. Alleine Bastien hat noch zwei weitere Halbgeschwister, und auch die ehemaligen Partner seiner Mutter haben fleißig neu geheiratet und Nachkommen gezeugt haben.


Doch nun wollen Bastien und seine Halbgeschwister nicht mehr von Wohnung zu Wohnung fahren und mithilfe eines komplizierten Systems zu ihren diversen Freizeitaktivitäten kutschiert werden. Sie mieten eine große Altbauwohnung, in der sie dauerhaft leben wollen, und stattdessen sollen nun ihre acht Elternteile anhand eines ausgeklügelten Betreuungsplans abwechselnd ihrer Sorgeverantwortung nachkommen. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert …


Pressestimmen:

„Turbulent-charmante (...) französische Komödie ...“ (filmstarts.de)


„Beschwingt und chaotisch auf eine sympathische Art (...) Gute Unterhaltung mit einer Fülle bekannter Erwachsenendarsteller und vor allem überzeugend auftretender Kinder ist garantiert.“ (programmkino.de)



Land: F 2016; Länge: 95 Min.; Regie: Gabriel Julien-Laferrièr

Darsteller: Julie Gayet, Thierry Neuvic, Julie Depardieu u.a.